Weihnachtsgrüße BG Trier

Weihnachtsgrüße BG Trier

Trier |16.12.2021

 

 

Weihnachtsgrüße

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

wie bereits 2020 konnten wir auch in diesem Jahr leider nur in sehr geringem Maße unser Veranstaltungsprogramm durchführen.

Die Bezirksgruppe plante im Juli dieses Jahres im Rahmen unserer Beiratssitzung allmählich wieder Veranstaltungen für die zweite Jahreshälfte zu organisieren.

Im Zuge dessen informierten wir am 22. September 2021 Oberstufenschülerinnen und -schüler des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums Trier über den Beruf Bauingenieur und die Chancen und Möglichkeiten, die diese Berufswahl mit sich bringt. So setzten wir nach der Corona-Zwangspause die jahrelange Zusammenarbeit mit diesem Gymnasium fort. Dies ist aus unserer Sicht ein wichtiger Bestandteil für die dringend notwendige Nachwuchsakquise, denn jährlich fehlen unserem Berufsstand durch die natürliche Zahl der Abgänge eine Vielzahl von Absolventen.

Unsere jährliche Mitgliederversammlung fand am 23. September 2021 im Pfarrzentrum der Pfarrei St. Matthias in Trier statt. Wir freuen uns sehr, dass die Versammlung Herrn Klaus Wittenkämper, der sich seit 1979 bis heute durchgängig im Vorstand und Beirat unserer Vereinigung engagiert, zum Ehrenmitglied der Bezirksgruppe Trier ernannt hat.

Am 20. Oktober dieses Jahres führten wir eine Exkursion nach Luxemburg durch. Vormittags machten wir eine Stadtführung auf dem Vauban Rundweg und erfuhren vieles über die Festungsanlagen dieser Stadt. Am Nachmittag stand das fachliche Programm im Vordergrund, das unter anderem einen Fachvortrag über die durchgeführten Sanierungsarbeiten des ersten Bauabschnittes an der 4 km langen Start- und Landebahn des luxemburgischen Flughafens Findel umfasste.

Am 24. November tagte der Beirat im Hotel Eurener Hof in Trier. Dabei waren seitens des Landesvorstandes die Herren Bernhard Knoop und Michael Berg zugegen. Wir konnten Ihnen nicht nur einen Überblick über unsere durchgeführten und geplanten Aktivitäten geben, sondern hatten auch die erfreuliche Gelegenheit, treue Mitglieder für die langjährige Zugehörigkeit zu unserer Vereinigung auszuzeichnen. Herr Franz Görtz, Gesellschafter der Firma Elenz aus Konz, wurde an diesem Abend für seine 50-jährige Mitgliedschaft in der VSVI geehrt.

Am 04. Dezember 2021 sollte unser Nikolausessen stattfinden. Aufgrund der hohen Infektionszahlen haben wir uns nach reiflichen Überlegungen dafür entschieden, unser Nikolausessen in diesem Jahr nicht durchzuführen, um Kontakte möglichst zu reduzieren und die Sicherheit für Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu gewährleisten. Wir bedauern sehr, dass diese Feier nicht stattfinden konnte. Sobald die pandemische Lage es zulässt, werden wir diese Veranstaltung im Rahmen eines Frühlingsfestes nachholen.

 

Die Bezirksgruppe hat auch für 2022 viel vor.

Wir planen im Rahmen des Seminarprogramms der Landesvereinigung die Durchführung des Trierer Bauseminars an der Hochschule Trier. Wir möchten gerne das Thema Termin- und Bauablaufplanung aus baubetrieblicher und baurechtlicher Sicht vertiefend behandeln. Des Weiteren haben wir auch die Absicht den Trierer Straßenbautag als Präsenzveranstaltung durchzuführen. Hierbei soll die Ausschreibung und der Einbau von temperaturabgesenktem Asphalt ein Themenschwerpunkt bilden.

 

Auch auf Bezirksgruppenebene werden wir interessante, informative und gesellige Veranstaltungen anbieten, sobald die pandemische Lage dies zulässt.

 

Für die bevorstehende Weihnachtszeit wünsche ich Ihnen und Ihren Familien alles Gute, eine ruhige und besinnliche Zeit und für das Jahr 2022 Glück, Zufriedenheit und vor allem Gesundheit.

 

Herzliche Grüße

 

 

 

 Peter Braun

(1. Vorsitzender)

 

 

 

 

 

 

Zurück